Aktuelle Gedanken und Zitate zum Thema Führung

Mein E-Book zum Thema „Richtig delegieren“ ist erschienen

Im bookboon-Verlag ist ein kleines E-Book von mir erschienen unter dem Titel: „Richtig delegieren – Sich selbst entlasten und dabei Mitarbeiter entwickeln“.

 

Buch von Jochen Schlicht Richtig delegieren

 

Das Buch kann für € 8,99 auf der Seite des Verlags erworben werden:

https://bookboon.com/de/richtig-delegieren-ebook

Ich freue mich über Feedback zu dem Buch und bin für Anregungen immer dankbar. 

 

Virtuelles Führungsseminare

Ein virtuelles Führungsseminar?

Weiterbildung auf Distanz (Distance Learning)

Zurzeit werden wegen der Ausbreitung des Covid-19-Virus fast alle Präsenzseminare abgesagt und viele Führungskräfte und Mitarbeiter arbeiten im Home Office. Damit liegt auch die Weiterbildung Ihrer Führungskräfte weitgehend brach. Deshalb möchte ich die Gelegenheit nutzen, auf eine Möglichkeit aufmerksam zu machen, wie auch in dieser Situation sinnvolle Führungskräfteentwicklung stattfinden kann. Ich biete Ihnen alle Themen auch als virtuelles Führungskräfteseminar an. Sicherlich ist bei vielen Führungsthemen grundsätzlich ein Präsenztraining die Methode der Wahl, da die intensive Interaktion in der Gruppe ein wesentliches Element darstellt. Dennoch können virtuelle Weiterbildungsangebote auch im Führungstraining eine sinnvolle Ergänzung oder Überbrückung darstellen. Bei einigen Themen ist die virtuelle Weiterbildung als Live Online Seminar sogar dem Präsenzseminar ebenbürtig.

Wie funktioniert ein virtuelles Führungsseminar?

Im Grunde genommen kann ein virtuelles Format ähnlich funktionieren wie ein Präsenztraining. Inhalte werden vorgestellt oder gemeinsam erarbeitet, ein gewisser Austausch zwischen den Teilnehmern ist je nach technischer Voraussetzung ebenfalls möglich. Kurze Einzelübungen und Aufgaben zur Selbstreflexion können eingestreut werden. Die Dauer des virtuellen Führungsseminars beträgt in der Regel 90 Minuten bis 2 Stunden pro Einheit, ein Intervalltraining über mehrere Termine ist eine gute und sinnvolle Möglichkeit, umfangreichere Inhalte zu vermitteln. Außerdem wird beim Intervalltraining zugleich die Verankerung im Arbeitsalltag noch besser gewährleistet. Allerdings sind aufgrund der zahlreichen Möglichkeiten zur Interaktion auch länge Führungstrainings, z. B. über einen ganzen Tag möglich.

Die technischen Voraussetzungen für ein virtuelles Führungsseminar sind sehr gering. Alle Teilnehmer sollten möglichst einen Computer (auch Laptop) zur Verfügung haben, es reicht zur Not aber auch ein Mobiltelefon. Als Plattform kommen verschiedene Systeme in Frage wie z. B. Zoom, Cisco WebEx oder Skype. Ich nutze dafür in der Regel die in Ihrer Organisation bereits verwendeten Systeme. Gerade ein Einzelcoaching kann oft auch einfach telefonisch stattfinden, Unterlagen können dann per Mail ausgetauscht werden. 

Als Formate kommen sowohl virtuelles Coaching für die Bearbeitung von konkreten Fragestellungen oder auch virtuelle Seminare in Frage. Dabei ist ein Live Online Training am nächsten an an der Situation im Seminarraum. Im Gegensatz zu Veranstaltungen, die oft unter dem Begriff Webinar© angeboten werden (der übrigens ein geschützter Begriff ist) und in erster Linie der reinen Inhaltsvermittlung dienen. Interaktion findet dabei nur sehr begrenzt statt. Dafür kann ein Webinar© auch mit sehr großen Gruppen durchgeführt werden. Ein Live Online Training ermöglicht einen intensiven Austausch mit dem Trainer ebenso wie der Teilnehmer untereinander. Übungen, Gruppenarbeiten, Rollenspiele etc. sind je nach Thema möglich und sinnvoll zu integrieren. Deshalb sollte die Teilnehmerzahl auch nicht mehr als 15 Personen betragen.

Virtuelles Coaching

Ob als Einzelcoaching oder als Teamcoaching: Wir bearbeiten Ihre individuellen Fragestellungen und erarbeiten gemeinsam Lösungen für Ihre Themen. Dabei orientieren wir uns am Coaching-Prozess wie er hier beschrieben ist.
Wenn Sie sich selbst und ihre Motivstruktur noch besser kennen lernen möchten, biete ich Ihnen die Erstellung eines Reiss Motivationsprofils und die Besprechung der möglichen Implikationen für Sie an. Die genaue Kenntnis der eigenen Motivation hilft nicht nur, die eigene Leistungsfähigkeit ressourcenorientiert zu steigern sondern ermöglicht auch ein zufriedeneres und entspannteres Leben.

Virtuelles Führungsseminar
(Kurzimpulse)

Ein Kurzimpuls dauert in der Regel 90 Minuten und kann wie ein kurzes Führungsseminar zu einem speziellen Thema gesehen werden. Ich gebe einen kleinen Einblick in Instrumente und Methoden zu einem Aspekt der Führung und wir besprechen Ihre Fragen. Grundsätzlich sind alle Themen die auf meiner Webseite genannt sind, für diese virtuellen Führungsseminare geeignet. Einige der Themen könnten für virtuelle Trainings auf mehrere Lerneinheiten aufgeteilt werden, da auf diese Art die Verankerung im Alltag erleichtert wird.. Unter anderem bieten sich für solche Kurzimpulse z. B. auch Themen an wie diese:

  • Führen auf Distanz
  • Virtuelle Meetings effizient vorbereiten und moderieren
  • Selbstorganisation im Home Office
  • Brainstorming mit virtuellen Teams
  • Delegation und Ergebnissicherung
  • Motive und Motivation verstehen und nutzen
  • Feedback geben und nehmen
  • Konstruktiver Umgang mit Fehlern
  • Umgang mit Minder- und Spitzenleistung
  • Verhandeln nach dem Harvard-Konzept
  • Kreativitätstechniken
  • Change Management

Weitere Themen für virtuelle Kurzimpulse finden Sie auch hier.

Welche Vorteile bietet die virtuelle Weiterbildung?

Sicherlich ist der oben genannte Vorteil von Präsenztrainings nicht vollständig aufzuwiegen, da die unmittelbare Interaktion der Teilnehmer untereinander in Übungen, Gruppenarbeiten und Rollenspielen nur begrenzt auf virtuelle Formate übertragen werden kann. Trotzdem ergeben sich aus dem speziellen Format des virtuellen Führungsseminars auch einige Vorteile:

  • Kleine, überschaubare Lerneinheiten, die gut in den Arbeitsalltag zu integrieren sind
  • Teilnehmer können an beliebigen Orten auf der Welt teilnehmen
  • Geringere Kosten (Reisekosten, Raummiete etc.)
  • Einfacher Zugang und wenig technische Voraussetzungen (ein Mobiltelefon oder Laptop reicht in der Regel)

Habe ich Ihr Interesse geweckt? Ich freue mich über Ihre Kontaktaufnahme per Mail oder rufen Sie mich einfach an: +49 172 418 50 04.