Hybride Teams führen / Hybrid Leadership

Führung hybrider Teams
(Seminar, Online-Seminar, Workshop, Keynote-Vortrag, oder Coaching)

Hybride Teams sind gekommen um zu bleiben. Diese Erkenntnis setzt sich in immer mehr Organisationen durch. Unabhängig von der Corona-Situation werden in Zukunft in vielen Bereichen hybride Teams eher die Norm als die Ausnahme darstellen. Damit rückt die Führung hybrider Teams in den Fokus, deren Herausforderungen und Chancen ebenso wie die speziellen Anforderungen an die Einstellung und die Fähigkeiten der Führungskraft.

Hybride Teams führen: Zielsetzung

Das Training oder Coaching hilft der Führungskraft dabei, die spezielle Situation hybrider Teams für sich zu reflektieren und zu akzeptieren. Es stattet die Teilnehmenden mit Instrumenten und Methoden für die Führung in hybriden Teams aus.

Führung hybrider Teams: Inhalte

Die genauen Inhalte des Führungsseminars oder Coachings werden individuell mit Ihnen abgestimmt. Die folgenden Punkte stellen daher nur mögliche Themen dar.

  • Was ist eigentlich ein hybrides Team?
    • Welche Vor- und Nachteile haben hybride Teams für die Organisation und für die Mitarbeiter?
  • Wie unterscheidet sich die hybride Führung von der rein virtuellen oder der Führung vor Ort?
    • Grundsätzlich gleiche Anforderungen
    • Aber in einem anderen Kontext mit anderen Schwerpunkten
  • Die Warum-Fragen der Teammitglieder authentisch beantworten
  • Inklusion und Gleichberechtigung – das große Thema für hybride Teams
  • Welche Rolle spielt das physische Büro für das Team?
  • Führen über Ziele und Aufgaben statt über Arbeitsleistung
    • Ziele gemeinsam erarbeiten und richtig kommunizieren
    • Aufgaben im Team angemessen verteilen
    • Auf dem Laufenden bleiben und auf dem Laufenden halten
  • Teamgeist fördern
    • Vision und Mission als sinnstiftendes, verbindendes Element
    • Persönliche und private Kontakte (auch digital) ermöglichen und fördern
    • Teamrollen klären
    • „Wir und die“ vermeiden
  • Kommunikation in hybriden Teams
    • Kommunikationsformen und Kommunikationskanäle
    • Besprechungen richtig gestalten und steuern
    • Erwartungsklärung in allen Richtungen
    • Treffen in der realen Welt richtig nutzen
    • Angemessen Feedback geben und nehmen
  • Die individuelle Situation der Teammitglieder kennen und angemessen berücksichtigen
  • Konflikte rechtzeitig erkennen und lösen
  • Praktische Führungsinstrumente für hybride Teams

Hybride Teams führen: Formate

Das Thema Führung hybrider Teams kann als Inhouse-Seminar für bis zu 12 Teilnehmer, als Workshop für bis zu 10 Teilnehmer, als Einzelcoaching, virtuell als Live Online Training oder als Keynote-Vortrag angeboten werden. Selbstverständlich auch als hybride Veranstaltung. 🙂 Fragen Sie uns nach dem für Sie passenden Format.

Andere, verwandte Themen, die auch für Sie interessant sein können: Führen auf Distanz, Selbstorganisation im Home Office und Teambuilding und Teamentwicklung.