C-Level Coaching

Coaching für Geschäftsführung und Vorstand

Je weiter oben man sich in der Hierarchie einer Organisation befindet, desto seltener erhält man offenes, ehrliches Feedback. Diese Erkenntnis ist nicht neu, aber die wenigsten Top-Führungskräfte ziehen daraus die richtigen Schlüsse. Auch und gerade für das C-Level ist kontinuierliche persönliche Weiterentwicklung ein Muss. Standard-Seminare kommen aus gutem Grund dafür selten in Frage. Regelmäßige Selbstreflexion verbunden mit gezieltem Sparring oder Input ist meist der bessere Weg. Hier hilft individuelles Coaching – für einzelne Mitglieder der Geschäftsführung ebenso wie für das ganze Geschäftsleitungsteam. Ein solches Geschäftsführungscoaching ist sowohl für die Bearbeitung einzelner aktueller Herausforderungen als auch in Form einer dauerhaften Begleitung möglich und sinnvoll.

Zielsetzung für Geschäftsführungscoaching

Das Coaching hilft der Führungskraft dabei, die Selbstreflexion gezielter zu gestalten und durch externen Input und Sparring neue Wege zu finden und neue Erkenntnisse zu gewinnen.

Was leistet ein individuelles Coaching für die Geschäftsführung?

So individuell wie die Ausgangssituation und die Fragestellungen jedes Geschäftsführers und jeder Geschäftsführerin sind auch die Möglichkeiten zur Ausgestaltung eines C-Level-Coaching. Folgende Elemente können je nach persönlichem Bedarf Bestandteil des persönlichen Coaching sein:

  • Die richtigen, gezielten Fragen durch den Coach ermöglichen dem Coachee eine ehrliche Selbstreflexion und damit das Finden eigener Wege und Lösungen.
  • Offenes und ehrliches Feedback durch den Coach zu Verhalten, Wirkung und Auftreten gibt Denkanstöße.
  • Sparring auf Augenhöhe: Ein Gesprächspartner mit breiter und tiefer Führungserfahrung nutzt auch seinen eigenen Erfahrungsschatz für die Beantwortung der individuellen Fragen des Coachees.
  • Entscheidungen, Meinungen und Urteile überprüfen: Der Coach spielt die Rolle des Advocatus Diaboli, um Entscheidungen und Meinungen zu challengen.
  • Input durch den Coach zu Best Practice: Wie werden bestimmte Themen und Herausforderungen in anderen Unternehmen gelöst?
  • Unterstützung bei ethischen oder Gewissensfragen: Den eigenen Wertekompass kalibrieren und gezielter nutzen.

Was leistet ein Gruppen-Coaching für die ganze Geschäftsführung?

Das Zusammenspiel der Mitglieder der Geschäftsleitung oder des Vorstands ist entscheidend für den langfristigen Erfolg der Organisation. Die Anlässe für ein solches Geschäftsführungscoaching können vielfältig sein: Eine neu zusammengesetzte Geschäftsführung, Spannungen innerhalb des Boards, unausgesprochene Konflikte aber auch einfach unterschiedliche inhaltliche Vorstellungen lassen sich mit externer Moderation meist besser und dauerhafter lösen. Hier setzt das Geschäftsführungscoaching für das ganze GF-Team an. Typische Themen und Fragestellungen für ein solches Board-Coaching können z. B. sein:

  • Wie wollen wir in der Geschäftsführung zukünftig zusammenarbeiten?
  • Wie sollen Entscheidungen getroffen werden?
  • Wie grenzen wir Rollen und Verantwortlichkeiten ab?
  • Wie wollen wir uns strategisch ausrichten?
  • Wie gehen wir mit Veränderung um? Wie tragen wir Change in die Organisation?
  • Welche Unternehmenskultur haben wir? Welche streben wir an? Wie erreichen wir diese?
  • Wie wollen wir die nächste Ebene führen? Was ist uns dabei besonders wichtig? Wie leben wir unsere Vorbildrolle?
  • Der Coach hält dem Geschäftsführungsgremium den Spiegel vor und gibt ehrliches und offenes Feedback dazu, wie er die Mitglieder im Zusammenspiel erlebt.
  • Input durch den Coach zu Best Practices in anderen Geschäftsführungen.

Geschäftsführercoaching: Formate

Das Geschäftsführungscoaching kann als individuelles Live Coaching an einem beliebigen Ort der Welt oder als virtuelles Coaching angeboten werden. Fragen Sie uns nach dem für Sie passenden Format.

Andere, verwandte Themen, die auch für Sie interessant sein können: Persönlichkeit in der Führung, Führungsverständnis und Führungsethik und Auftritt und Wirkung in der Führung.