Train the Trainer für Führungskräfte

Train the Trainer für Führungskräfte
(Seminar, Coaching oder Trainerausbildung)

 

Die Führungskraft als interner Trainer kann aus vielen Gründen ein sinnvoller Weg der Mitarbeiterentwicklung sein. Die große Nähe zum jeweiligen Geschäftsfeld, der Kostenaspekt, die Glaubwürdigkeit bei den Teilnehmern, aber auch die Weiterentwicklung der Führungskraft selbst können für eine interne Weiterbildung sprechen. Auf jeden Fall sollten die Führungskräfte nicht unvorbereitet in die neue Aufgabe geworfen werden. Wer seinen Stoff inhaltlich beherrscht, ist noch lange kein guter „Lehrer“. Gerade weil Führungskräfte oft sehr tief in einer Thematik bewandert sind und obendrein weitergehende Interessen als die reine Stoffvermittlung haben, tun sich viele Führungskräfte mit der Rolle als Trainer oder mit der Vermittlung von Inhalten schwer. Dieses Train the Trainer Seminar oder Coaching vermittelt die Grundlagen der Didaktik und greift mögliche Stolpersteine auf, die besonders durch die Rolle der Führungskraft als Trainer entstehen. Als komplette Trainerausbildung umfasst es mehrere individuell zugeschnittene Module mit zwischengelagerten Praxisphasen und Supervision.

Train the Trainer: Zielsetzung

In diesem Training oder Coaching lernt die Führungskraft, Inhalte teilnehmergerecht zu vermitteln und Verhaltenstraining wirkungsvoll zu gestalten. Dazu gehört auch der Umgang mit schwierigen Situationen im Training.

Train the Trainer: Inhalte

Die genauen Inhalte des Führungsseminars oder Coachings werden individuell mit Ihnen abgestimmt und hängen stark vom geplanten Umfang der Qualifikation ab. Die folgenden Punkte stellen daher nur mögliche Themen dar.

  • Weiterbildungsbedarf gezielt ermitteln
  • Seminar- und Trainingszielsetzungen definieren
    • Inhaltliche Ziele
    • Verhaltensziele
    • Emotionale und atmosphärische Ziele
  • Seminarkonzeption – der rote Faden
  • Grundlagen der Didaktik und Lernpsychologie
    • Lernmotivation von Menschen
    • Unterschiedliche Lerntypen
    • Wie wir uns Neues besser merken
    • Dauerhafte Verhaltensänderung bewirken
    • Komplexe Inhalte verständlich vermitteln
  • Die Doppelrolle als Vorgesetzter und Seminarleiter
  • Methoden der Seminargestaltung
    • Medieneinsatz im Seminar und Training
      • Flipchart, Karten und Pinnwände richtig verwenden
      • PowerPoint als Highlight nutzen, nicht als „Krücke“
      • Videoeinsatz in der Schulung
    • Übungen und Gruppenarbeiten richtig gestalten
    • Teilnehmerhandouts und Seminarunterlagen
  • Schwierige Situation im Seminar souverän bearbeiten
    • Störungen von Seiten der Teilnehmer
    • Umgang mit Desinteresse oder Widerständen
    • Dominante Teilnehmer und Vielredner „einbremsen“
    • Stille Teilnehmer einbeziehen
    • Fragen, die ich nicht beantworten kann
    • Technikversagen

Auf Wunsch arbeite ich in diesem Training oder Coaching mit Videoeinsatz, um ein unmittelbares Feedback auf das Verhalten als Trainer / Seminarleiter zu ermöglichen.

Train the Trainer: Formate

Das Thema Train the Trainer kann als Inhouse-Seminar für bis zu 10 Teilnehmer, als Workshop für bis zu 8 Teilnehmer oder als Einzelcoaching angeboten werden. Eine wirklich fundierte Trainerausbildung erfordert dabei auf jeden Fall mehrere Trainingsmodule mit Praxisphasen und Supervision. Fragen Sie uns nach dem für Sie passenden Format.

Andere, verwandte Themen, die auch für Sie interessant sein können: Auftritt und Wirkung in der Führung, Coaching als Führungsinstrument und Moderation von Besprechungen und Workshops.